Nov 27

Während sich mein Gatte in Deutschland amüsierte, habe ich die Zeit genutzt um mit Tracy den San Francisco Zoo zu besuchen.

Der San Francisco Zoo liegt malerisch im Westen der Stadt direkt am Pazifik! Traumhaft.

Lunch BreakBei (natürlich) sonnigem, wenn auch sehr kaltem, Wetter ging es Mittwochs dann gemeinsam mit Tracy los, die Tiere aus aller Welt zu bestaunen. 15$ Eintritt kostet der Spass für Erwachsene (Einwohner San Franciscos zahlen 12$) und ist damit wirklich ok. Die Gehege sind bereits teilweise umgebaut worden um so ein eher den Bedürfnissen der Tiere angemessene Behausung zu bieten.Gorilla Baby Hasani So macht das Anschauen auch für den Besucher mehr Spass, wie ich finde.

Uns hatten es natürlich ganz besonders die Gorillas angetan, denn der riesige Silberrücken drehte stolz seine Runden und das niedliche kleine Gorilla Baby unterhielt die Zuschauer mit Lion KingPurzelbäumen und allerhand niedlicher Grimassen.

Die Grizzly Bären waren ebenfalls ziemlich beeindruckend, wenn gleich sie soooo knuddelig wirkten. Tiger und Löwen lagen nur faul herum und konnten uns so nicht wirklich lange fesseln.

Natürlich gab es noch jede Menge anderer Tiere zu bestaunen und nach einem tollen sonnigen aber sau kalten Tag Zoo konnten wir am Ende noch einen wundervollen Sonnenuntergang über dem Pazifik Chilling Meerkaterleben.

Ein rundum gelungener Tag!

Leave a Reply