Oct 24

So, nun komme ich endlich einmal dazu wieder zu bloggen. Es war aber auch viel los in den letzten Wochen.

Zunächst einmal ist mein Gatte ja nach Deutschland geflogen um dort auf einer Konferenz (wie in jedem Jahr) zu sprechen. Natürlich ward er dann auch gleich einmal krank und konnte so all die lieben Freunde, die er in dieser Zeit besuchen wollte, nicht sehen. Echt blöd, aber ich hab es ja gleich gesagt. Er war ja schon 1 Woche vorher daheim danieder gelegen und ich hatte noch gewarnt, dass es vielleicht keine so gute Idee wäre zu fliegen…aber auf mich hört ja niemand.

Nun gut, während wir noch am Kofferpacken für Dirk waren und diskutierten, ob es denn nun einge gute Idee wäre trotz fieser Erkältung zu fliegen, entschieden sich meine Mutter, mein Vater und ich spontan dazu, dass meine Mutter mich besuchen kommen sollte.

Mittwochs Morgens noch gewitzelt, Mittags Flüge gesucht, Abends gebucht und Samstags war sie dann hier. :-)

Das war richtig schön. Wir drei Mädels (Pepper war ja auch hier) haben es uns so richtig gut gehen lassen, mit ausgiebigen Shopping Touren, leckerem Essen, Bummeln und ein klitzekleines Bisschen Sightseeing.

Es war richtig schön, meine Mama mal ganz für mich alleine zu haben :-)

Uns so verging die Woche natürlich wie im Fluge und ich musste nicht so traurig sein, dass mein Gatte nicht hier war.

Die Woche verging wie im Fluge und kaum hatte ich meine Mutter wieder in den Flieger Richtung Florida gesetzt konnte ich auch schon Dirk wieder abholen. Der hatte zu unserer aller Freude seinen Papa mit im Gepäck und seither sind wir also fleissig damit beschäftigt, Dirks Vater San Francisco und die Umgebung zu zeigen. Sightseeing, sightseeing, sightseeing sag ich da nur. Wir sind also busy, busy, busy…

 

Leave a Reply