Feb 21

Wir wollten schon seit einer kleinen Ewigkeit unsere unmittelbare Umgebung ein wenig besser erkunden und zwar zu Fuß. Jawoll! So richtig mit Laufen und Wandern und ganz unamerikanisch ohne Auto. Hier soll es – so wurde uns mitgeteilt – unzählige Wanderwege rund um die Bay, in den Bergen und am Meer entlang geben. Nun haben wir es Sonntag dann tatsächlich endlich einmal geschafft, einen dieser unzähligen Trails aufzusuchen und zu bewandern. Naja, eigentlich war es eher ein Spaziergang aber das ist ja egal. Hauptsache gelaufen! Also, los ging es zum Bayland Park in Palo Alto.

Gemeinsam mit Freunden aus Menlo Park, die gleich zwei Hunde der selben Rasse haben wie unsere Pepper, und die uns eigentlich auch erst auf diesen Trail aufmerksam gemacht haben, ging es dann am Morgen los. 2 Stunden und fast 8km auf einem schönen flachen! Rundweg durch das Marschland an der Bay. Irgendwie erinnert mich die Landschaft hier an eine Mischung aus Florida Everglades (sans Alligators) und Schleswig Holstein (sans Schafe). Aber es gibt jede Menge Vögel zu bestaunen und Wildgänse. Die machen vielleicht einen Lärm!

Ist schon komisch, dass man hier eigentlich so nah an der Bay und damit am Wasser wohnt und es eigentlich kaum zu Gesicht bekommt, es sei denn man fährt über einen der unzähligen Brücken. Aber das kommt schon selten genug vor. Ich habe mich immer gewundert, warum man eigentlich nicht am Wasser wohnt. Würde sich doch anbieten, so wie in Florida…aber nein. Nicht hier. Warum? Keine Ahnung aber wahrscheinlich ist der Untergrund nicht stabil genug oder die Abwechlsung von Naturschutzgebieten und Mülldeponien (ja die sind genau an der Bay) lässt wohl kaum Raum für Wohnungen.

Naja, der Rundweg war jedenfalls sehr schön und so lange noch nicht die sommerliche Hitze eingesetzt hat auch wirklich wundervoll zu bewandern.

Ach ja, die Hunde hatte natürlich auch jede Menge Spass.

Bin ja mal gespannt, wohin es uns das nächste Mal verschlägt und es dürfen Wetten angenommen werden, ob es beim nächsten Mal auch Steigung zu meistern geben wird. :-)

Leave a Reply