Sep 28

Eigentlich hatten wir uns zu einem faulen Tag im Gym und Pool entschlossen, aber als am Abend Brian, Dirks Kollege, fragte, ob wir ihn und Hugh nicht in Redwood City bei Savvy Cellar zu Weinprobe und Trivia Night treffen wollten, haben wir uns kurz entschlossen dann doch noch einmal aufgerafft, das Haus zu verlassen.

Zum Glück!

Savvy Cellar ist ein absolutes Highlight für jeden Weinliebhaber und -genießer.

Nicht nur, dass dieses wundervolle kleine Weinlokal voll von fantastischen Weinen aus aller Welt zu relativ vernünftigen Preisen ist, nein auch hat hier eine Flasche nicht unter 90 von 100 möglichen Punkten. Was sind Weinpunkte? Guckst Du hier: http://www.wine-searcher.com/wine-scores.lml

Das Personal ist unheimlich freundlich und man hat mehr das Gefühl mit Freunden/Kollegen zuhause gemütlich Wein zu trinken, als in einem Lokal zu sitzen. Gut, wir hatten natürlich mit Hugh und Brian zwei Stammgäste dabei, aber wir hatten das Gefühl, dass es dort immer eine familiär zu geht.

Wir wurden unheimlich gut beraten und hatten das Gefühl, dass die Leute dort wirklich etwas von Wein verstehen. Das macht Spaß.

Ach ja, am Samstag war auch noch Trivia Night. Hier dürfen die Gäste kleine Gruppen bilden und an einem Quiz teilnehmen. Die Fragen drehen sich natürlich hauptsächlich um das Thema Wein und etwas über Essen (die haben da tolle Käseplatten). Das Team, das gewinnt, darf eine Flasche Wein mit nach Hause nehmen.

Natürlich hat unser Team “The Corque Dorques” (Hugh meinte er wolle dem Namen einen französichen Touch geben ;-) ) die erste Runde gewonnen und wir durften eine Flasche kalifornischen Rosé (bin mal gespannt wie der schmeckt) mit nach Hause nehmen.

Also ich kann nur sagen, ein super Abend und mein Glas Rotwein (ich musste leider fahren) war sensationell. Da müssen wir unbedingt bald wieder hin.

Tagged with: